AGB & Kundeninfo

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Stand: November  2017

Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der:


Betreiber und verantwortlich für die Inhalte dieses Shops ist:

Nerlich & Lesser KG

Ludwig-Frischhut-Str. 5
PLZ Ort: 84347 Pfarrkirchen

Deutschland

E-Mail: info at hotel-bad.at 

1 Allgemeines

1.1 Nerlich & Lesser KG (im Folgenden "hotel-Bad.at" genannt) bietet über den Online-Shop unter den Domains www.hotel-bad.at Sanitärprodukte für Hotel Bäder an. Die Waren sind mit Ausnahme von Ausstellungsstücken und gekennzeichneten Testprodukten ausschließlich neu.

1.2 Die hier vorliegenden AGB gelten für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen "hotel-Bad.at" und den hogast Mitgliedern. Vorranging gelten immer die hogast Bedingungen und dient als unterstützenden Rechtsgrundlage.

1.3 Kunden im Sinne der vorstehenden Verkaufsbedingungen sind ausschließlich Hotelbetreibe die als Mitglied bei hogast gelistet sind.

2 Speicher- und Einsehmöglichkeit des Vertragstextes

2.1 Die AGB können in dem Online-Shop jederzeit auf der Detailseite "AGB" eingesehen werden, die über den Link "AGB" im unteren Bereich des Online-Shops erreichbar ist. Dort besteht die Möglichkeit, die AGB zu speichern oder auszudrucken.
Zum Speichern stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:
A) Die Nutzung der Funktion des Internetdienstprogrammes (= Browsers), dort meistens unter "Datei" und dann im folgenden Menü "Speichern unter".
B) Im oberen Bereich der Detailseite AGB befindet sich das Wort "speichern" mit dem entsprechenden Symbol. Bei Klick auf das Wort oder das Symbol öffnet sich ein PDF-Dokument, das dann abgespeichert werden kann. Um das Dokument zu öffnen, wird entweder das kostenfreie Programm Adobe Reader (zu finden bei www.adobe.de) benötigt oder vergleichbare Programme, die ein PDF öffnen können.
Zum Drucken des Dokumentes besteht folgende Möglichkeit:
Im oberen Bereich der Detailseite AGB befindet sich das Wort "drucken" mit dem entsprechenden Symbol. Bei Klick auf das Wort oder das Symbol wird der Druckvorgang gestartet.

2.2 Zudem besteht die Möglichkeit, über zwei verschiedene Wege einfach die Daten der eigenen Bestellung zu archivieren:
A) Im Bestellschritt 3 "Prüfen & Bestellen" in unserem Online-Shop können mit Hilfe der Funktionalitäten des Browsers die Daten der Bestellung sowie unsere AGB gespeichert oder ausgedruckt werden. Zudem können die AGB mittels der direkt integrierten Funktionen "drucken" ausgedruckt werden.

3 Vertragsabschluss

3.1 Die innerhalb des Online-Shops aufgeführten Produkte und Leistungen stellen keine "hotel-Bad.at" bindenden Angebote dar. Es handelt sich bei den Angeboten vielmehr um die Aufforderung an den Kunden, "hotel-Bad.at" ein verbindliches Angebot zu unterbreiten.

3.1.1 Produktabbildungen sowie Zeichnungen oder Illustrationen gelten lediglich als annähernde Produktbeschreibung. Maßgebend für die Produktbeschaffenheit sind die Angaben in der Auftragsbestätigung.

3.1.2 Die innerhalb des Online-Shops von "hotel-Bad.at" aufgeführten Produkte, insbesondere elektronische Bauteile und Geräte, entsprechen in der Regel den Anforderungen des österreichischen Marktes (Stromspannung 230Volt; Anschlußverbindungen nach deutscher Norm).

3.2 Mit der Bestellung - sei es telefonisch, schriftlich oder elektronisch - erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot. Den Zugang dieser Bestellung im Internet wird "hotel-Bad.at" dem Kunden gegenüber unverzüglich bestätigen. Insoweit handelt es sich jedoch nicht um die Annahme der Bestellung; diese kann aber mit der Annahmeerklärung verbunden werden.

3.3 "hotel-Bad.at" ist berechtigt, das Vertragsangebot des Kunden innerhalb von drei Werktagen nach dessen Eingang anzunehmen. Die Annahme kann entweder durch ausdrückliche Mitteilung oder mit Auslieferung der Ware erklärt werden.

3.4 "hotel-Bad.at" übernimmt kein Beschaffungsrisiko und behält sich vor, sich im Fall nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung durch Zulieferer von der Verpflichtung zur Erfüllung des Vertrags zu lösen. Die Verantwortlichkeit von "hotel-Bad.at" für Vorsatz oder Fahrlässigkeit nach Maßgabe der Haftungsregelungen dieser AGB gemäß § 12 bleibt hiervon unberührt. Im Fall der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Leistung wird "hotel-Bad.at" den Kunden unverzüglich informieren; im Fall des Rücktritts wird die Gegenleistung unverzüglich an den Kunden zurückerstattet.

4. Rückgaben

Falsch bestellte Waren vom Kunden müssen per email als Rückgabe angefragt werden. Bei Zustimmung per email ist eine Fracht freie Rücksendung mit Rückgabeformular wie auf der Seite www.hotel-bad.at in der oberen Menüleiste befindlich an die angegebene Rücksendeadresse zu veranlassen. Bei Lagerware werden keine Rücknahmekosten mit der Gutschrift verrechnet. Bestellartikel die auf Rückgabe geklärt wurden, werden mit den angegebenen Kosten in der Gutschrift verrechnet. Die Gutschrift wird nach Prüfung der Waren kurzfristig erstellt und wird von hogast in Abzug gebracht. Ein Zurückhalten der Rechnungssumme bei Nichtverschulden durch „hotel-Bad.at“ ist dem Mitglied nicht erlaubt.

 

5 Preise, Liefer- und Versandkosten

5.1 Die innerhalb des Online-Shops aufgeführten Preise stellen Preise ohne MwSt. dar. Es werden an hogast netto/netto Preise ohne MwSt. verrechnet durch den Steuerbefreiungsbestand bei innergemeinschaftlichen Lieferungen im EU Land.

5.2 Die anfallenden Liefer- und Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Es fallen daher bei der Versendung der Waren sowohl im Inland als auch ins Ausland grundsätzlich Versand- sowie Bearbeitungs- / Verpackungskosten an. Diese sind auf der Seite www.hotel-Bad.at unter Versandkosten linke Seite Menü aktuell aufgeführt.

6 Zahlungsbedingungen
Die Zahlungsbedingungen sind mit den hogast Bedingungen im Vertrag genau geregelt. Das Skonto von 3% wird zusätzlich im Onlineshop www.hotel-bad.at unter Abrechnung über hogast aufgeführt.

 

7 Liefer- und Versandbedingungen

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht auf das Mitglied über, sobald die Sendung an die für den Transport ausführende Person übergeben worden ist.

Hinsichtlich der Gefahrtragung steht es der Übergabe gleich, falls der Kunde in Annahmeverzug gerät.

Der Kunde versichert, die richtige und vollständige Lieferanschrift bei seiner Bestellung angegeben zu haben. Sollte es aufgrund fehlerhafter Adressdaten zu zusätzlichen Kosten bei der Versendung kommen - etwa erneut anfallende Versandkosten -, so hat der Kunde diese zu ersetzen.

Die Lieferung erfolgt - wenn nicht im Einzelfall etwas anderes vereinbart ist - frei Bordsteinkante.

 

8 Eigentumsvorbehalt

"hotel-Bad.at" behält sich das Eigentum an der Ware bis zur Erfüllung sämtlicher ihm gegen den Käufer aus der Geschäftsverbindung zustehenden Ansprüche vor.

 

9 Gewährleistung

Das Mitglied muss innerhalb von 14 Tagen ab Empfang der Ware offensichtliche Mängel der Ware an "hotel-Bad.at" anzeigen, andernfalls sind Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen. Eine Mängelanzeige hat in Textform zu erfolgen, ist also z.B. per Brief, oder E Mail an "hotel-Bad.at" zu richten. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Mängelanzeige.
Sofern dem Kunden, der Unternehmer ist, Gewährleistungsansprüche zustehen sollten, kann die Nacherfüllung nach Wahl von "hotel-Bad.at" durch Beseitigung des Mangels oder durch die Lieferung neuer Ware erfolgen.
Verkennt das Mitglied, vorsätzlich oder fahrlässig, dass die Ware tatsächlich nicht mangelhaft ist bzw. dass der aufgetretene Mangel nicht aus dem Verantwortungsbereich von "hotel-Bad.at" stammen kann und macht er dennoch seine Gewährleistungsrechte geltend, so ist er "hotel-Bad.at" zum Ersatz der durch ein unberechtigtes Mängelbeseitigungsverlangen angefallenen Kosten verpflichtet.

9.4 Die von "hotel-Bad.at" vertriebenen Produkte sollten ausschließlich von geeigneten Fachunternehmen, nicht aber von entsprechenden Laien eingebaut werden. Werden die Produkte nicht fachgerecht eingebaut und/oder verwendet, sind Ansprüche aus einer etwaigen (Hersteller-)Garantie ausgeschlossen. Eine Haftung bzw. Gewährleistung für Schäden oder Mängel, die aus einem nicht fachgerechten Einbau und/oder einer nicht fachgerechten Verwendung der verkauften Produkte resultieren, kann nicht übernommen werden.

10 Transportschäden

Der Kunde wird "hotel-Bad.at" im Fall von Transportschäden nach besten Kräften unterstützen, soweit Ansprüche gegenüber dem betreffenden Transportunternehmen bzw. Transportversicherung geltend gemacht werden.

10.1 Ist der (teilweise) Verlust oder die Beschädigung äußerlich nicht erkennbar, hat der Kunde dies innerhalb von fünf Tagen nach Ablieferung gegenüber "hotel-Bad.at" oder binnen sieben Tagen nach Ablieferung gegenüber dem Transportunternehmen anzuzeigen, um zu gewährleisten, dass etwaige Ansprüche gegenüber dem Transportunternehmen rechtzeitig geltend gemacht werden.

10.2 Etwaige Rechte und Ansprüche des Kunden, insbesondere dessen Rechte bei Mängeln der Sache, bleiben von den Regelungen des Punkt 10.1 dieser AGB unberührt. Diese beinhalten daher keine Ausschlussfrist für Rechte des Kunden gemäß Punkt 10 dieser AGB.

11 Haftung

11.1 Nach den gesetzlichen Bestimmungen haftet "hotel-Bad.at" uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung sowie Arglist beruhen. Darüber hinaus haftet "hotel-Bad.at" uneingeschränkt für Schäden, die von der Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften, wie dem Produkthaftungsgesetz, umfasst werden sowie im Fall der Übernahme von Garantien.

11.2 Für solche Schäden, die nicht von Punkt 12.1 erfasst werden und die durch einfache oder leichte Fahrlässigkeit verursacht werden, haftet "hotel-Bad.at", soweit diese Fahrlässigkeit die Verletzung von Vertragspflichten betrifft, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf (sog. Kardinalpflichten). Dabei beschränkt sich die Haftung von "hotel-Bad.at" auf die vertragstypischen vorhersehbaren Schäden.

11.3 Im Falle leicht fahrlässiger Verletzungen solcher Vertragspflichten, die weder von Punkt 12.1 noch Punkt 12.2 erfasst werden (sog. unwesentliche Vertragspflichten) haftet "hotel-Bad.at" gegenüber Verbrauchern - dies begrenzt auf die vertragstypischen vorhersehbaren Schäden.

11.4 Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen. Auf die Haftungsbeschränkungen gemäß Punkt 10.4 wird verwiesen.

 

12 Hinweis nach Batteriegesetz

Da in den Sendungen Batterien und Akkus enthalten sein können, ist "hotel-Bad.at" nach dem Batteriegesetz (BattG) verpflichtet, Kunden auf Folgendes hinzuweisen: Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden. Kunden sind vielmehr gesetzlich dazu verpflichtet, gebrauchte Batterien und Akkus zurückzugeben. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder die Gesundheit schädigen können. Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z.B. Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und können verwertet werden. Kunden können die Batterien nach Gebrauch entweder an "hotel-Bad.at" zurücksenden oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen oder direkt bei "hotel-Bad.at") unentgeltlich zurückgeben. Die Abgabe in Verkaufsstellen ist dabei auf für Endnutzer übliche Mengen sowie solche Altbatterien beschränkt, die der Vertreiber als Neubatterien in seinem Sortiment führt oder geführt hat.

Das Zeichen mit der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgt werden dürfen. Unter diesem Zeichen sind zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung zu finden:
Pb: Batterie enthält Blei,
Cd: Batterie enthält Cadmium,
Hg: Batterie enthält Quecksilber

 

13 Schlussbestimmungen

13.1 Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht. Bei Kunden, die Verträge über die Lieferung beweglicher Sachen zu einem Zweck abschließen, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Verbrauchers zugerechnet werden kann, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

13.2 Die Bestimmungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht) finden keine Anwendung.

13.3 Ist der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen, so ist Erfüllungsort und Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis der Geschäftssitz von "hotel-Bad.at". 

Allgemeine Geschäftsbedingungen dieses Online-Shops

Zuletzt angesehen